Mittwoch, 17. Dezember 2014

Produkttest für Konsumgöttinnen: Nokia Lumia 830 Gestaltung des Startbildschirms und Bedienung


http://www.konsumgoettinnen.de/sites/all/themes/konsumgoettinnen/logo.png
(C) Foto by Konsumgöttinnen

Heute gibt es einen weiteren Testbericht zur Produkttest des Nokia Lumia 830 bei den Konsumgöttinnen.
 
Nach meinem gestrigen Post zur ersten Inbetriebnahme und dem Einrichten des Smartphones, in dem ich erklärt habe wie der Akku eingesetzt wird, habe ich bereits einige Dinge zum Startbildschirm gesagt. Heute werde ich darauf näher eingehen, wie man den Startbildschirm gestalten kann, d.h. Apps hinzufügen und Kacheln in der Größe ändern, löschen, sowie verschieben kann.
Weiterhin werde ich Euch die Tasten näherbringen, d.h. Lautstärkenregelung und wie sich das Nokia Lumia 830 ganz intuitiv bedienen lässt.

Die Gestaltung des Startbildschirms

Das Löschen, Verschieben und Verkleinern bzw. Vergrößern der Kachel geht sehr einfach. 
Durch einen langen Klick auf die App wird diese quasi „ausgewählt“ und hervorgehoben.
So sieht die ausgewählte Kachel aus, die man bearbeiten möchte

Nun kann man diese speziell ausgewählte App ganz leicht bearbeiten. An der rechten Kante befinden sich zwei Zeichen. Der Pfeil ist zum Verändern der Größe gedacht, das obere Zeichen ist zum Entfernen der App vom Startbildschirm. Zum Verschieben der Kachel muss diese wie oben ausgewählt werden und dann kann durch ganz einfaches Ziehen die App an eine andere Stelle platziert werden.
Verkleinern der Kachel

Vergrößern der Kachel














So kann der Startbildschirm ganz einfach, schnell und individuell gestaltet werden. Will man eine App aus dem Fundus hinzufügen, kann man ganz einfach die App durch langes Drücken auswählen und hat dann die Möglichkeit diese zu deinstallieren oder dem Startbildschirm hinzuzufügen.


Was ich noch sehr wichtig finde ist, dass ich auch meinen Sperrbildschirm konfigurieren kann. 
 
Dazu wähle ich unter der Funktion Einstellungen „Sperrbildschirm“ aus und kann dann unter der Rubrik „App für schnelle Statusanzeige auswählen“ verschiedene Features auswählen, die auf dem Sperrbildschirm angezeigt werden sollen wie zum Beispiel Telefon, SMS, Whats App, Mail, etc.
Das gefällt mir persönlich sehr gut, weil ich so  wenn ich das Handy entsperre direkt sehe, ob ich verpasste Anrufe, neue Mails, etc. habe.

Die Grundtasten des Nokia Lumia 830

Wichtig wäre noch zu erklären, was die Haupttasten des Nokia Lumia 830 sind. Da ich bereits das Nokia Lumia 800 hatte und die beiden Phones sich in der Bedienung sehr ähneln war es für mich sehr leicht zu bedienen. Auf dem Display des Smartphones befinden sich drei „Tasten“ zur Schnellnavigation. 
 
Ganz links befindet sich ein Pfeil mit dem man zur letzten Aktion zurückkehren kann, das Windows-Logo in der Mitte führt einen immer direkt zum Startbildschirm und mit der Lupe kann man die Suchmaschine Bing öffnen.
(C) Bing Suche

Zu den Tasten an der Seite: Insgesamt hat man drei Tasten. Die obere Taste ist zur Lautstärkenregelung geeignet, sie ist zweigeteilt, d.h. drückt man oben wird die Lautstärke erhöht, drückt man unten wird sie reduziert. Die Lautstärke kann nur reguliert werden, wenn man die Tastensperre gelöst hat, dies geht mit der Taste direkt darunter. Die untere Taste führt einen direkt zur Kamera, über die ich noch ausgiebiger berichten werde.
 


Morgen wird es einen weiteren Testbericht geben zum Nokia Lumia 830 geben- falls ihr also interessiert sein solltest, schaut vorbei.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen