Montag, 13. Mai 2013

Testbericht: Gepäxtes Obst und Gemüse von PÄX

Heute möchte ich Euch von Produkten berichten, die mich in der letzten Woche begeistert haben. Erst war ich etwas skeptisch, ich hatte Erwartungen und Vorstellungen, diese wurden jedoch übertroffen und ich war überrascht, was ich hier erhielt.

Ich rede von den Produkten des jungen Start-Up-Unternehmens PÄX.

Vor kurzer Zeit erhielt ich eine Anfrage, ob ich Interesse an einem Test hätte. Natürlich habe ich mich tierisch gefreut und mir direkt die Homepage angesehen. Gepäxte Fruchte dachte ich sind so ähnlich wie Trockenfrüchte. Kurz darauf erhielt ich das Testpaket.
Inhalt war folgendes:
  • 10x Früchte Mix (Ananas, Apfel, Physalis) je 20g





  • 1x Physalis, halb (40g)
  • 1xApfel (40g)
  • 1x Paprikastückchen (40g)
  • 1x Ananas (40g)

Was ist die Idee hinter dem Unternehmen?
Obst und Gemüse sind Nahrungsmittel, die viele Vitamine erhalten und täglich verzehrt werden sollten. Für eine ausgewogene Ernährung ist es deshalb essentiell, dass man sich gesund ernährt. Und wer kennt es nicht? Jeder isst nicht gerne Schokolade, Chips und Fruchtgummis? Jetzt kann man gesund snacken und zusätzlich noch wertvolle Nährstoffe zu sich nehmen. PÄX sind lecker Snacks, mit wenig Kalorien und natürlichen Inhaltsstoffen.

Was heißt päxen?

Es ist eine innovative Idee Obst und Gemüse haltbar zu machen. Das Ergebnis sind knusprige Früchte, die einfach lecker schmecken und trotzdem zu einer gesunden Ernährung beitragen. Die geschnittenen Obst- und Gemüsestückchen werden zunächst mit warmer Luft vorgetrocknet und diese werden dann in einer Kombination von Wärme und Vakuum gepäxt. Daraus ergibt sich ein Snack oder auch eine außergewöhnliche Zutat zum Backen und Kochen.


Mein Testergebnis
 
Ich dachte, dass gepäxtes Obst und Gemüse so ähnlich wie Trockenfrüchte schmeckt. Weit gefehlt, wie ich finde. Ich war wirklich begeistert, was für ein anderes außergewöhnliches Geschmackserlebnis das war. Ich konnte kaum aufhören zu essen und dann auch gleich noch so etwas Gesundes mit so wenig Kalorien. Auch meine Mittester waren begeistert und werden auf jeden Fall die Produkte weiterkonsumieren und weiterempfehlen. Die Früchte schmecken wirklich sehr natürlich aber auch irgendwie einzigartig. Am besten haben mir die Ananasstückchen geschmeckt. Sie waren herrlich süß und natürlich und waren einfach der perfekte Ersatz zur kalorienlastigen Schokolade. Toll fand ich auch die Physalis, die ein wenig süß und sauer zugleich geschmeckt haben. Die Apfelstückchen waren auch sehr lecker, haben mich aber nicht so überrascht wie die beiden zuvor erwähnten Früchte. Toll geschmeckt haben auch die Paprika, diese kann man herrlich gut zum Kochen verwenden, so wie natürlich alles anderen Früchte auch. Auf der Homepage von PÄX gibt es dazu übrigens weitere Informationen und Rezepte.

Ich bin total aus dem Häuschen und liebe die PÄX Snacks. Ich werde auf jeden Fall mal im Online Shop bestellen und die Produkte weiterempfehlen. Vielen Dank für den tollen Test und die schönen Erfahrungen, die ich machen durfte.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen