Dienstag, 3. Januar 2012

Testbericht: Herbaria Kräuterparadies




Von der Herbaria GmbH habe ich ein tolles Testpaket erhalten, über welches ich euch heute berichten möchte. 



Wie ihr sehen könnt beeinhaltete mein Paket viele kleine Pröbchen aus dem Herbaria Kräuterparadies. 



Den Kräutertee gibt es in 6 verschiedenen Sorten: Hals, Nerven, Bauch, Nase, Kater, Balance. Also für alle kleinen Wunden des Körpers, damit ihr euch wieder rundum fit fühlen könnt. Ich liebe Tees, wobei ich eher auf Früchtetees stehe. Die Tees treffen nicht jedermann Geschmack, sind aber sehr gut für die Gesundheit. Ich persönliche finde den Geschmack in Ordnung, wenn man den Tee mit ein wenig Zucker genießt. 


In der Sendung waren noch weitere Pröbchen, die ich euch noch kurz präsentieren möchte. 
Die Würzmischung Gaumenschmaus eignet sich perfekt, um Bratkartoffeln zu würfen. Sie gibt diesen einen besonderen Geschmack, den man nicht mit einfachem Salz erreichen kann. Die Würze ist intesiv und muss daher nicht groß dosiert werden.

Das Calypso Tropical Curry ist zum Würzen von Fleisch, Gemüse und allen orientalischen Gerichten geeignet. Das Curry schmeckt intensiv, jedoch nicht zu scharf. Genau die richtige Mischung, die wirklich lecker und außergewöhnlich ist.

Die Wilde Hilde ist ein Salatgewürz, das wirklich köstlich zu allen verschiedenen Salatarten (Eisberg-, Kopf- oder auch Feldsalat) schmeckt. Ich muss zugeben ich bin ein echter Laie, was das Würzen von Salatsaucen betrifft, deshalb hilft mir das Salatgewürz wirklich weiter.

Sissis Sünd ist ein Süßungsmittel für Apfelstrudel. Damit schmeckt der Kuchen besonders und wird zu einer außergewöhnlichen Nachspeise, die jeder liebt.

Duft der Macchia sind korsische Kräuter, die man nahezu zur Verfeinerung jedes Gerichts verwenden kann. Ein ausländischer Touch, der das Essen zu einem außergewöhnlichen Erlebnis macht.


Vielen Dank an Herbaria für den tollen Test. Ich habe viele neue Gewürze kennen und lieben gelernt.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen