Sonntag, 30. Oktober 2011

Testbericht: Bestpricelens.com "Oxysept Comfort" Pflegemittel für Kontaktlinsen

Dank Versuchskaninchen durfte ich den Online Shop für Kontaktlinsen und Pflegemittel Bestpricelens auf Herz und Nieren testen.

Da ich schon seit mehr als 3 Jahren regelmäßig Kontaktlinsen trage, habe ich mich wirklich gefreut, eine der Glücklichen zu sein, die den Service, die Preise und das Angebot von Bestpricelens genauer unter die Lupe nehmen durfte. 

Bestpricelens- der Online Shop

Der Versand ging wirklich sehr schnell. Kaum hatte ich meine Zusage zum Produkttest erteilt, kam das Paket mit den Produkten.
Der Online Shop bietet eine breite Produktvielfalt und Auswahl an hochweiteren bekannten Kontaktlinsen und Pflegemitteln. Da sollte jeder sein bevorzugtes Produkt finden. 
Die Kategorien auf der linken Seitenleiste sind sehr übersichtlich und gut gegliedert, außerdem hilft eine Suchleiste sofort bei der Suche nach einem ganz bestimmten Produkt.


Ausgesucht habe ich mir das Pflegemittel Oxysept Comfort und den flachen Linsenbehälter

Oxsept Comfort


Seit ich Kontaktlinsen trage verwende ich schon das Pflegesystem von Amo und ich bin wirklich zufrieden damit. Das Set beinhaltet 2x 300ml Desinfektionslösung, eine kleine Reisegröße davon (120ml), 72 Neutralisationstabletten und einen Linsenbehälter zum Reinigen der Kontaktlinsen. Das Set ist für einen super Preis von 27,40€ zu erwerben, was wirklich sehr günstig ist. Ich kaufe dieses Produkt wie gesagt schon sehr lange und der Preis ist selbst bei Auktionshäusern wie Ebay nicht zu schlagen.

Das Pflegemittel für weiche Kontaktlinsen kann ich nur weiterempfehlen. Es ist von hoher Qualität, lässt sich leicht anwenden und hält sehr lange.


Linsenbehälter, flach


Für einen Preis von 1,45€ kann man den Linsenbehälter im Online Shop erwerben. Der Preis ist vollkommen in Ordnung und den Linsenbehälter finde ich sehr praktisch. Einfach mit Kochsalzlösung auffüllen und einfach immer in der Handtasche dabei tragen. Sollte es mal Probleme mit den Linsen geben, kann man sie einfach rausnehmen und aufbewahren und muss die, teilweise äußerst teuren, Linsen nicht wegwerfen.

Vielen Dank an Versuchkaninchen und Bestpricelens für den tollen Produkt- bzw. Shoptest.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen