Dienstag, 30. August 2011

Testbericht: Kunert und Hudson Legwear Strumpfwaren

Ich durfte den Service und die Produkte von Kunert und Hudson genauer unter die Lupe nehmen und beide Online Shops testen. 
Kunert: www.kunert.de
Hudson: www.hudson-shop.com

Dazu habe ich einige Strümpfe zum testen erhalten, welche ich im folgenden Post gerne bewerten würde. Zunächst einmal möchte ich jedoch die beiden Online Shops kurz vorstellen.

Kunert
Die Vorteile des Online Shops sind eine versandkostenfreie Bestellung bei Bestellungen über 25€ und kostenlose Retouren. Zudem bietet der Shop eine riesige Auswahl an Strumpfhosen, Leggins, Socken, Stulpen und allem, was das strumpfliebende Frauenherz begehrt. 
Im Header des Shops kann man zwischen verschiedenen Kategorien wählen. Man findet einen Bereich für Damen, Herren, Neuheiten und einen Bereich für reduzierte Sale Produkte.
Sucht man nach etwas bestimmten kann man ganz oben in der Kopfzeile die Suchfunktion nutzen.

Hudson
Hier zahlt man bei einer Bestellung von 25€ ebenfalls keine Versandkosten und kann sich über kostenlose Retouren freuen. Der Shop ist geteilt zwischen Damen, Herren, Kids, Neuheiten und reduzierten Waren. Sucht man etwas bestimmtes kann man ebenfalls die Suchzeile nutzen.


Mein Test
Ich habe verschiedene Strümpfe testen dürfen und war sehr zufrieden mit Service, Lieferung und Qualität der Produkte. Ich habe schon sehr oft erlebt, dass Strumpfhosen (auch teurere und keine Discount-Produkte) sehr schnell eine Laufmasche hatten. Bei Hudson und Kunert ist dies nicht der Fall. Die große Auswahl an modernen, klassischen und eleganten Strümpfen beeindruckt mich. Hier findet wirklich jeder was, egal welches Alter oder Geschlecht man hat. Die Qualität ist gut. Das Material ist wirklich sehr hochwertig und fühlt sich sehr sanft auf der Haut an.
Ich werde hier auf jeden Fall mehrfach erneut bestellen und meine Strumpfwaren hier bestellen.

Vielen Dank für den gemeinsamen Test. Ich kann die Produkte von Kunert und Hudson nur wärmstens weiterempfehlen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen