Montag, 11. Juli 2011

Testbericht: Neutrogena Visibly Clear Pink Grapefruit Peeling

 Von der Firma Neutrogena habe ich ein tolles Testpaket erhalten. Heute möchte ich über das Tägliche Peeling der Visibly Clear Serie berichten. 


Visibly Clear Pink Grapefruit Tägliches Peeling


Das sage ich
Mich hat das Produkt auf ganzer Linie überzeugt. Ich hatte dank einigen Produkttesterseiten schonmal das Vergnügen einige Produkte von Neutrogena Visibly Clear näher unter die Lupe zu nehmen. Ich habe bereits die Waschcreme und das Waschgel der Pink Grapefruit Serie getestet, war aber sehr gespannt, ob auch das Peeling mich überzeugen kann. 
Ich muss ehrlich zugeben, ich mag Peelings mehr als Cremes oder Gels, weil ich dabei das Gefühl habe, dass meine Haut durch die kleinen Körnchen intensiver und porentiefer gereinigt wird. 
Meine Meinung hat sich auch bei dem Test bestätig. Auch wenn mich das Waschgel und die Waschcreme positiv gestimmt hatten, so ist das Peeling doch mein absoluter Favorit was die Neutrogena Produkte angeht. 
Der Duft ist sehr angenehm, nicht zu aufdringlich aber auch nicht zu schwach. Die Grapefruit verleiht eine gewisse Frische und man fühlt sich nach dem Auftragen wie neugeboren. Die kleinen Körnchen reinigen das Gesicht, welches sich nach der Behandlung sehr sauber und rein anfühlt. Außerdem wird das Gesicht glatt wie ein Baby Popo.

Mein Fazit
Ich werde mir das Peeling auf jeden Fall nachkaufen, da es mich komplett überzeugt. hat. Auch wenn die Neutrogena Produkte etwas teurer als andere Markenhersteller sind, habe ich das Gefühl, dass es sich bezahlt macht. Außerdem hält die Tube sehr lange, weshalb man höchsten 2-3 pro Jahr benötigt. Qualität hat eben ihren Preis.


Vielen Dank nochmals an das Team von Johnson & Johnson und Neutrogena, dass sie mir diese tollen Test ermöglicht haben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen