Mittwoch, 5. Juli 2017

Konsumgöttinnen suchen Tester für Braun und Polar

https://www.konsumgoettinnen.de/sites/all/themes/konsumgoettinnen/logo.png
(C) Foto by Konsumgöttinnen


Auch diese Woche gibt es tolle neue Aktionen bei den Konsumgöttinnen

Polar A370 Fitness-Tracker
https://kg-files.s3.eu-central-1.amazonaws.com/s3fs-public/Produkttest-polar-A370-Fitness-5.png
(C) Foto by Konsumgöttinnen
Bis zum Sonntang, den 09. Juli könnt Ihr Euch für diesen tollen Test beworben. Gesucht werden 30 aktive Konsumgöttinnen und 3 Micro Influencer, die sich von dem Fitness Tracker in Ihrem Trainigungsalltag begleiten lassen wollen. Die Fitnessuhr bietet neben Activity-Tracking und einem Schrittmesser auch viele weitere tolle Funktionen, wie eine Schlafanalyse.

Braun Silk-expert 3 IPL
https://kg-files.s3.eu-central-1.amazonaws.com/s3fs-public/Produkttest-braun-silk-ipl-klinisch-getestet-1.png
(C) Foto by Konsumgöttinnen
 Im Sommer sind dauerhaft glatte Beine besonders wichtig. Um dem ständigen Rasieren oder Epilieren aus dem Weg zu gehen, gibt es die IPL Technologie, welche eine dauerhafte Haarentfernung ermöglicht. 100 Testerinnen dürfen sich davon selbst überzeugen. Bewerbungsschluss für diese tolle Aktion ist der 16. Juli.

Ich drücke Euch bei Eurer Bewerbung die Daumen! 

Mittwoch, 7. Juni 2017

Blogg dein Buch: Baskisch- Rezepte aus San Sebastián, Bilbao und Umgebung


Endlich gab es mal wieder ein Projekt bei Blogg dein Buch für das ich mich begeistert beworben habe und ich habe mich riesig gefreut, dass ich testen durfte. Es handelt sich dabei um ein Kochbuch, was ich wirklich super finde, da ich leidenschaftlich gerne koche und Rezepte aus unterschiedlichen Regionen ausprobiere. Dabei suche ich sehr gerne die Herausforderung und wage mich an mir unbekannte Gerichte ran. 

Baskisch- Rezepte aus San Sebastián, Bilbao und Umgebung

"Der bekannte spanische Koch José Pizarro nimmt uns mit auf eine kulinarische Reise durch das Baskenland. Denn neben wunderschönen Landschaften und atemberaubender Architektur findet man in San Sebastian, Bilbao und Umgebung einige der besten Restaurants der Welt. 85 Rezepte und typische Menüs zeigen das breite Spektrum der baskischen Küche – von traditionell bis modern, von kleinen Pintxos bis zu himmlischen Desserts. Dieses Buch vereint alles, was das Baskenland zu bieten hat, und holt das einmalige Lebensgefühl und Genießertum des Südens in die heimische Küche." (entnommen von der Website Spiegelburg-Shop)

 
(C) Foto by frechi-testet

 

Meine Bewertung

Das Buch ist zunächst einmal sehr ansprechend gestaltet. Hätte ich eine Buchhandlung besucht und dort im Bereich der Rezeptbücher gestöbert, dann wäre es mir sicher ins Auge gestochen. Dabei sieht es auf den ersten Blick nicht wie ein typisches Kochbuch auf, da auf dem Titel weder Lebensmittel noch Gerichte abgebildet sind. Es ist sehr stylvoll gehalten und sieht eher aus wie ein Kunstwerk- eher schlicht aber doch sehr auffällig. Wer öfter Kochbücher kauft weiß, dass diese nicht immer ganz preiswert sind. 
Das Buch ist im Hölker Verlag erschienen und kostet 29,95€. Da es aber auch mit einem Hardcover-Einband ausgestattet ist, ist es sehr hochwertig und auch der Druck ist sehr gut. Zu den Rezepten gibt es jeweils die Anleitung sowie ein Foto, was mir immer sehr gut gefällt, da ich meist nach Bild auswähle, was ich gerne nachkochen möchte. Unter den 85 Rezepten auf insgesamt 256 Seiten finden sich eher herkömmliche, als auch aufwendigere sowie ausgefallene Kreationen. Es ist also für jeden Geschmack etwas dabei. Wer das Buch selbst erwerben möchte, kann Baskisch im Spiegelburg-Shop kaufen. Wer also gerne kocht und neue Rezepte ausprobiert, die etwas außergewöhnlicher sind, der sollte auf jeden Fall mal einen Blick in dieses Buch werfen. 

Vielen Dank an Blogg dein Buch und den Hölker Verlag für diesen tollen Test!

Freitag, 12. Mai 2017

Shopvorstellung: Personalisierte Schilder bestellen bei Schildermaxe.de

Auf der Suche selbst gestaltbaren Schildern bin ich heute auf einen großartigen Shop gestoßen, den ich Euch hier kurz vorstellen möchte.

Schildermaxe ist ein Online Shop, in dem man schnell und einfach sein eigenes Schild gestalten und im Anschluss bestellen kann. Ob für den privaten, beruflichen oder gewerblichen Gebrauch- hier kann wirklich jeder das optimale Schild selbst entwerfen. 

Dabei kann man wählen zwischen verschiedenen Schilderarten. Zur Auswahl stehen: Kunsstoffschilder, Namensschilder mit Gravur, Namensschilder mit Farbaufdruck, Aluminiumschilder, Plexiglasschilder, Vinyltexte, Holzschilder, Aufkleber und Banderolen. 

Die Website ist wirklich übersichtlich gesaltet und man findet sich sehr leicht zurecht. Im Schildautomat können die Schilder gestaltet werden. Hier muss man zunächst die gewünschte Art auswählen. Dann gibt es zahlreiche weitere Gestaltungsmöglichkeiten, um das Schild zu einem individuellen Einzelstück zu machen. 
Unter dem Punkt "Design" lässt sich die Größe, die Form, der Rahmen und die Farbe des Schildes variieren. Weiterhin kann man einen Text hinzufügen und auch hier die Größe und Schriftform anpassen. Überdies lassen sich Bilder integrieren. Dabei kann man aus einer Auswahl von vorinstallierten Clip-Arts wählen oder ein eigenes Bild hochladen. Im letzten Punkt lässt sich die Befestitgung des Schildes auswählen. Neben Schraube, Klebeband, Klebeband+Schraube und Hängend, stehen auch Saugnäpfe, Magnetstreifen, Tischhalter und eine Wandhalterung zur Verfügung.

Der Shop gefällt mir wirklich gut und die Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten und Entwürfen hat mich überzeugt. Ich werde mir heute noch mein persönliches Schild erstellen.

Wer den Shop auch austesten möchte, kann ebenso an der Bloggeraktion von Schildermaxe teilnehmen. Schreibt über Schildermaxe in Eurem Blog und erhaltet ein kostenloses Schild im Wert von 20€.

Sonntag, 30. April 2017

Testbericht Konsumgöttinnen: Braun Silk-épil 9 SkinSpa



https://www.konsumgoettinnen.de/sites/all/themes/konsumgoettinnen/logo.png
(C) Foto by Konsumgöttinnen
Ich bin eine der 100 glücklichen Auserwählten, die den Braun Silk-épil 9 in der SkinSpa Edition bei den Konsumgöttinnen testen dürfen.

Dazu möchte ich mich zunächst einmal recht herzlich bei den Konsumgöttinnen aber besonders auch bei der Firma Braun bedanken. Das Testpaket war wirklich wunderschön und mit viel Liebe verpackt, zudem war eine handgeschriebene Karte enthalten, worüber ich mich persönlich sehr gefreut habe.

Nun möchte ich zum Ende der Testphase meine Erfahrungen mit dem Gerät mit Euch teilen und ein abschließendes Fazit geben.

Zunächst möchte ich näher auf die technischen Daten und Features eingehen.

Der Silk-épil 9 SkinSpa ist ein echtes Multitalent auf seinem Gebiet. Neben einer sanften und gründlichen Epilation kann er auch als elektrisches Rasiergerät eingesetzt werden. Durch die im Lieferumfang enthaltenen Aufsätze (Trimmeraufsatz, Power-Aufsatz und Gesichtsaufsatz) können auch schwer erreichbare Stellen optimal von lästigen Härchen entfernt werden. Das Besondere an der SkinSpa Edition sind die zusätzlichen Massage- und Bürstenaufsätze: insgesamt drei an der Zahl. Diese sorgen nicht nur für eine gründliche sondern auch besonders sanfte Epilation und reinigen, massieren und peelen zusätzlich die Haut.
Das Tiefenmassage-Pad ist dabei ein Massageaufsatz, der mit 60 weichen Noppen aus Silikon mit 3000 Mikrovibrationen pro Minute die Haut verwöhnt. Der Aufsatz sorgt für die Zirkulation des Blutes und garantiert somit ein strafferes und vitaleres Hautbild. Zudem gestaltet es die recht schmerzhafte Epilation deutlich angenehmer.
Die beiden Bürstenaufsätze vibrieren ebenfalls mit 3000 Mikrovibrationen pro Minute. Die Borsten reinigen die Haut dabei, indem sie abgestorbene Hautschuppen entfernen und somit ein effektives Peeling liefern. Zudem wird dafür gesorgt, dass keine Härchen einwachsen. Der blaue Bürstenaufsatz ist dabei besonders effektiv, der violette Aufsatz sollte an sensibleren Hautstellen angewendet werden, weil er etwas sanfter zur Haut ist.
Ein weiteres Feature sind die zwei möglichen Geschwindigkeitsstuften: Stufe 1 beinhaltet eine besonders sanfte, Stufe 2 eine besonders effiziente Epilation. Gerade das ist super für Einsteiger, weil hier etwas langsamer und sanfter an die erste Epilation herangeführt werde kann.

Die Wet&Dry Technologie sorgt ebenso für eine besonders sanfte Epilation. Das Gerät kann in der Badewanne oder unter der Dusche eingesetzt werden und zudem unter fließendem Wasser gereinigt werden, was ein sehr hohes Komfortgefühl garantiert.

Die MicroGrip-Pinzetten-Technologie sorgt dafür, dass auch  kürzeste (0,5mm) lange Härchen erfasst werden und somit bleibt die Haut (laut Hersteller) nach mehrmaliger Anwendung bis zu 4 Wochen lang seidig glatt. Ob dieses Versprechen gehalten werden kann muss der Langzeittest zeigen.

Das Smartlight sorgt ebenfalls für ein optimales Epilationsergebnis, da die Beleuchtung jedes noch so kleine Haar sichtbar macht.

Das Gerät wird über einen Lithium-Ionen Akku betrieben, der nach einer Ladezeit von 60 Minuten eine Laufzeit von 40 Minuten garantiert. Die Laufzeit ist dabei vollkommen ausreichend für eine gewöhnliche Ganzkörper-Epilation. Die Ladezeit ist zwar etwas lang, da ich das Gerät allerdings auf der mitgelieferten Ladestation aufbewahre ist es immer sofort einsatzbereit und stets aufgeladen.

Das Design gefällt mir sehr gut. Das Gewicht ist recht leicht und die Form liegt ebenfalls gut in der Hand. Die weiße Farbe mit Bronze-Akzenten lässt den Epilierer sehr edel und hochwertig wirken. Die Verarbeitung ist sehr gut, man erhält insgesamt ein sehr hochwertiges Produkt.

Mein Fazit lautet daher wie folgt:
Ich kann das Gerät uneingeschränkt und besonders für Epilations-Einsteiger weiterempfehlen. Die Anwendung ist simpel und selbsterklärend und im Lieferumfang sind viele tolle Zusätze enthalten, die eine Vielfalt an Anwendungen ermöglichen. Die SkinSpa Edition ermöglicht eine sehr sanfte Epilation und reduziert das Schmerzempfinden enorm. Zudem wird die Haut gereinigt und verwöhnt.
Ein top Produkt mit einem gutem Preis-Leistungsverhältnis.

Mittwoch, 22. März 2017

Konsumgöttinnen suchen Testerinnen für Landliebe, Braun und Thomy


https://www.konsumgoettinnen.de/sites/all/themes/konsumgoettinnen/logo.png
(C) Foto by Konsumgöttinnen
Diese Woche gibt es wieder 3 tolle Produkttestaktionen auf der Plattform der Konsumgöttinnen.

Für die neue Buttermilch von Landliebe werden insgesamt 1.000 Testerinnen gesucht, die die 5 verschiedenen Sorten genauer unter die Lupe nehmen. 
https://kg-files.s3.eu-central-1.amazonaws.com/s3fs-public/Produkttest-Landliebe-Buttermilch-Produke-2.png
(C) Foto by Konsumgöttinnen
 Dabei erhalten die Ausgewählten ein Paket mit den 4 Fruchtsorten (Aprikose, Erdbeere, Kirsche, Zitrone) und die Buttermilch natur. Die Möglichkeit zur Bewerbung ist bis zum Sonntag, den 26.03.2017 gegeben.


Der Bewerbungsschluss für den Braun Silk-épil 9 SkinSpa endet ebenfalls am Sonntag, den 26.03.2017. 
https://kg-files.s3.eu-central-1.amazonaws.com/s3fs-public/Produkttest-Silk-Epil-9-Testprodukt.png
(C) Foto by Konsumgöttinnen
 Bei diesem Test werden insgesammt 100 Testerinnen gesucht, die das Gerät mit neuem Massageaufsatz testen wollten. Ein perfekter Test für den kommenden Frühling / Sommer. 


Insgesamt 1.000 Testerinnen dürfen die Vegane Salatcreme von Thomy genauer unter die Lupe nehmen und damit leckere Rezeptideen kreieren. Denn die Salatcreme ist nicht nur zum Salat, sondern auch als Brotaufstrich oder zum Dippen geeignet. Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
https://kg-files.s3.eu-central-1.amazonaws.com/s3fs-public/Produkttest-Thomy-Salatcreme-Produkt.png
(C) Foto by Konsumgöttinnen

Bewerbungsschluss ist hier der 02.04.2017.












Allen Teilnehmerinnen wünsche ich viel Glück bei der Bewerbung!


Dienstag, 7. März 2017

Konsumgöttinnen suchen 500 Tester für Molly Monster

zur Startseite
(C) Foto by Konsumgöttinnen

Diese Woche ist eine neue Aktion bei den Konsumgöttinnen gestartet, die sich an alle Familien mit Kindern richtet. Eine tolle Kampagne bei der Ihr unbedingt dabei sein solltet.

Gesucht werden insgesamt 500 Testerinnen mit Kinden zwischen 3 und 7 Jahren. 
https://kg-files.s3.eu-central-1.amazonaws.com/s3fs-public/Produkttest-Molly-Monster-DVD-Molly-Monster-Film.png
(C) Foto by Konsumgöttinnen

Molly Monster
(C) Foto by Konsumgöttinnen

Ausgewählte Personen erhalten den Animationsfilm Molly Monster als DVD noch vor dem offiziellen Start am 28. März. Bewerbungsschluss für diese Aktion ist Sonntag, der 19. März.

Viel Glück an alle Bewerberinnen!

Montag, 6. März 2017

Konsumgöttinnen suchen Testerinnen für Lumea Prestige von Philips

https://www.konsumgoettinnen.de/sites/all/themes/konsumgoettinnen/logo.png
(C) Foto by Konsumgöttinnen

Auch diese Woche gibt es bei den Konsumgöttinnen wieder eine tolle Testaktion. 

 
Insgesamt werden 100 Testerinnen gesucht, die den den Lumea Prestige von Philips auf Herz und Nieren prüfen wollen. 
https://kg-files.s3.eu-central-1.amazonaws.com/s3fs-public/styles/produkttest_head_image/public/Produkttest-Philips-Lumea-Prestige-Header-Slider-2.png?itok=YDaf-ncC
(C) Foto by Konsumgöttinnen

Die innovative IPL-Technologie sorgt für seidig glatt Beine und ersetzt das lästige Rasieren. Der Test kommt pünktlich zum hoffentlich baldigen Frühlingsanfang. Der Bewerbungsschluss in Sonntag, der 12. März.

Viel Glück für alle Bewerberinnen!